Besiuk’s All Time Favorites – Teil 4 (N64)

Besiuk’s All Time Favorites – Teil 4 (N64)

Besiuk All Time Favorites, Textbeitrag 10. April 2015 Comments

N64 – Das erste System, welches ich von meinem eigenen Geld bezahlt habe. Nächte die ich an dieser Konsole verbracht habe, kann ich garnicht mehr zählen. Hier 5 Titel die mir damals den Schlaf geraubt haben!

Ich hatte viele erste Male mit der N64! Es klingt vielleicht schlimmer als es ist, aber es entspricht so ziemlich der Wahrheit. Erste selbstbezahlte Konsole, erstes zu 100%- durchgespieltes Spiel, erster Multiplayer-Shooter! Das letztere Trifft auf Turok: Rage Wars zu! Turok ist ein Franchise welches seit Jahren nicht mehr auf unserer Erde weilt und die letzten Versuche es wiederzubeleben, sind grandios in die Hose gegangen. Puristen bezeichnen auch nur die ersten drei Teile als Kernelemente der Serie, aber oft wird eben Rage Wars vergessen.
Zugegeben, ein Arena-Shooter mit Waffen und Charakteren aus dem Turok-Universum klingt nicht gerade vielversprechend, aber um so größer war die Überraschung, als dieses Ding sich als ein grandioses MP-Meisterwerk entpuppt hat! Ja! Ich habe sowohl 007-Goldeneye, als auch Perfect Dark auf der N64 gespielt! Beides kommt nicht ansatzweise an Rage Wars ran. Die Waffen! Die Powerups! Ach, alles egal! Ich kann einen verdammten Raptor spielen! Was will man mehr?

 

 

bomberman64banner

Ein Bomberman mit Story? In 3D? Früher hätte ich sofort “nein” gesagt, aber nachdem ich dieses Spiel gezockt habe, bin ich für vieles offener. Denn Bomberman 64 ist eins der wenigen Games die den Sprung ins 3D nicht nur geschafft haben, sondern auch noch dadurch besser wurden! Wir haben hier das klassische Gameplay, wo wir Bomben treten und auch werfen können. Dazu kommt die drehbare Kamera und das beste was Bomberman jemals passieren konnte: Höhenebenen! Das Leveldesign ist teilweise so interessant, man möchte auf jedes Haus und auf jede Erhöhung klettern. Das schöne ist: Bomberman kann das überhaupt nicht! Fast wie in Metroid müssen wir Bomben an bestimmte Stellen legen, damit wir sie als “Brücken” oder “Treppen” benutzen können. Nur dabei explodieren sollten sie vielleicht nicht. An sonsten haben wir einen Haufen unterschiedlichster Bosse, die auch noch spezielle Trefferzonen haben. Durch das Verbrennen der Flügel eines Bestimmten Drachen zum Beispiel, lässt dieser goldene Karten fallen, weche wiederum Kostüme für den Multiplayer freischalten. Und der Multiplayer… Der beste Bomberman MP den es gibt! Ende!

bomberman64screen

 

 

 

dk64banner

Donkey Kong war auf dem Super Nintendo schon genial! Auch hier hat der Sprung in die dritte Dimension es noch besser gemacht!. Rare hatte hier ein Meisterwerk erschaffen! Oh-Oh! Hört ihr es? Ich habe es geahnt! Man kann ihm nicht entkommen…

Wenn dieses Intro schon nicht genug wäre, alles andere in diesem Spiel ist Perfekt. Die Grafik, die Steuerung, der Soundtrack. Und dieses Horrorlevel a.k.a. die Spielzeugfabrik. Nachdem ich es mir nochmal angeguckt habe, verstehe ich warum einige Leute davon traumatisiert wurden. Dazu noch die Unmengen an Collectibles. DK64 hällt den Guiness World Rekord für die meisten Sammelgegenstände in einem Videospiel und ich habe sie ALLE gesammelt.
Alles in allem: Dokey Kong 64 ist der beste 3D Plattformer den ich je gespielt habe!

dk64screen

 

roguesquadronbanner

Star Wars macht mir persönlich nur Spaß, wenn es in der Luft oder im Weltraum stattfindet. Rogue Squadron ist genau das was ich brauche! Wir steigen in einen der 8 Fighter (A, V, X, Y, Naboo-Fighter, Tie Interceptor, Millenium Falcon oder den Snow Speeder) und stürzen uns in den Krieg gegen das Imperium. Von Eskorte bis zum Zerbomben von Kraftwerken und Schildgeneratoren ist alles dabei. Auch AT-AT müssen dran glauben, denn die ikonische Szene in der Schlacht um Hoth, musste auch in diesem Spiel irgendwie umgesetzt werden. Für damals sehr gute Synchronisation, der Soundtrack sowieso, und am wichtigsten: Sichtweite! Das große N64-Problem wurde hier halbwegs behoben, denn man kann weiter als 15m gerade aus sehen, ohne sich wie in Silent Hill zu fühlen. Bist du eher ein Imperiumfreund? Kein Problem! Ab ins Cheat-Menu und Chicken eingeben! Viel Spaß!

swrs64screen

 

missionimpossible64banner

Diriririririririririiiii TamTam-TaaamTam TamTam-TaaamTaam
TamTam-TaaamTam TamTam-TaaamTaam
TiiiTuuTuuuu TiiTuuTuuuu TiiTuuTuuuu
Tüdüüü

Erkannt? Klar! Ist ja auch ein Banner drüber! Trotzdem! Wer jetzt sagt, dass er/sie nicht gesummt hat, lügt! Auch mit dieser Titelmelodie beginnt das Intro des N64-Ablegers. Kurz danach wird man in eine U-Boot-Basis eingeschleust und kann sich mit den typischen Mission: Impossible Gadgets, wie dem Explosivkaugummi, oder den Gesichtsmasken austoben. Zwar konnte sich M:I gameplaytechnischt nicht mit dem, im selben Jahr erschienen Metal Gear Solid messen, hatte es aber andere Stärken, wie die aus dem Film bekannten Szenen. Keiner der den Film Gesehen hatte, wird die Sicherheitsraum-Abseilszene jemals vergessen. Und auch diese ist im Spiel enthalten. Wer gerne schleicht, unter Zeitdruck Rätsel löst und sich im Notfall durch Gegnermassen durchballert – der ist hier genau richtig!

mi64screen

Das wars! Ab zum nächsten Artikel, denn dieser Beitrag zerstört sich in fünf Sekunden selbst!


Schon von unseren anderen Podcast gehört? Mehr dazu findest Du auf heldendumm.de!


Schon von unseren anderen Podcast gehört? Mehr dazu findest Du auf uninstall-wizards.de!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.