Besiuks Reise durch die Final Fantasy Realms (Teil 1)

Besiuks Reise durch die Final Fantasy Realms (Teil 1)

Besiuk Blog, Textbeitrag 7. August 2014 Comments

ff reise

– oder wie ich mir vorgenommen habe alle FF-Spiele durchzuspielen.

Ja, ich weiß, es klingt utopisch und wahnsinnig zugleich. Da das erste Final Fantasy vor über 27 Jahren erschien und die Serie mittlerweile mit allen Spinoffs, Sequels und Prequels um die 65 Titel umfasst, kann man dieser Aufgabe wahrscheinlich ein Leben widmen. Von daher sollten erstmal die Haupttitel I-XIV reichen. Aber fangen wir doch mal von vorne an.

Ich persönlich bin kein Rollenspieler. Mit Sachen wie Witcher, Dragon Age oder Elder Scrolls kann ich eigentlich rein gar nichts anfangen und ich kann auch nicht wirklich erklären woran es liegt. Viele RPGs sind mir zu vollgepackt mit Elfen (die ich nicht leiden kann) und anderem Fantasy/Mittelalterzeug – wie Zauberei – das mir nicht wirklich zusagt. Andere, wie Mass Effect punkten bei mir mit ihrem SciFi Aspekt, können mich aber nicht bei der Stange halten weil es mir einfach zu viel Gelaber ist. Es ist aber auch nicht so, dass meine Aufmerksamkeitsspanne einem durchschnittlichen YouTube-User gleicht und ich schon nach zwei Minuten abschalte, wenn mir niemand Action auf den Bildschirm zaubert. Ich spiele auch heute gerne mal ein Tales of Phantasia, oder Septerra Core. Ich habe da – ein für mich ein unerklärliches – Phänomen entdeckt.

Final Fantasy Tactics Advance

Final Fantasy Tactics Advance

Da fragt man sich doch, was will so eine Person wie ich mit Final Fantasy. Mittelalter-ähnliches Setting, Elfen (Ich hasse Sie wirklich!) und unglaublich langwierige Dialoge. Auf dem Papier die Büchse Pandoras! Normalerweise würde ich so was auch nicht mit der Kneifzange anfassen jedoch gibt es zwei Genres die mich (glücklicherweise) langsam an das Franchise herangeführt haben und mir beigebracht haben es zu lieben. Rundenstrategie und MMOs! Mein erster Berührungspunkt mit FF war nämlich über FF: Tactics Advance. Eine brillante ISO-Taktik-Perle von 2003. Mein zweiter erst mit dem letztes Jahr relaunchten FF:XIV A Realm Reborn. Beide der Spiele bieten mir ein Setting in dem ich mich eigentlich gar nicht wohl fühlen sollte, jedoch stimmt dort einfach alles. Ich weiß nicht ob es an den Designs oder an dem Soundtrack liegt, oder einfach an dem Fakt das beide Spiele so viele Parallelen zu einander haben, ohne in der selben Welt zu spielen.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn

So oder so hat es mir eine unendliche Lust auf mehr gemacht und jetzt bin ich an dem Punkt angekommen, wo ich mir vorgenommen habe all die Spiele die mich früher soviel wie ein Sack Reis in China interessiert haben, nacheinander durchzuspielen.

Sehe da, nach einigen Monaten, habe ich die NES-Ära der FFs abgeklappert und bin immer noch begeistert. Teile I, II und III haben bei mir nostalgische Gefühle geweckt die ich nicht haben dürfte weil ich die Spiele früher nicht gespielt habe. Wenn Leute heutzutage irgendwas aktuelles in die Hände kriegen, was zumindest halbwegs an die alten Retro-Titel erinnert, kribbelt es gleich in den Fingern und sie wollen es zocken. Bei mir ist es in diesem Fall genau umgekehrt. Ich genieße es, dass die alten Klassiker sowohl optisch als auch musikalisch ein Abbild dessen sind was ich heutzutage spielen kann. Quasi… „Pro-Nostalgie“? (Gegenteil von Retro? Anyone?).

Final Fantasy I & II (GBA)

Wie dem auch sei, ich möchte die Spiele auch gar nicht reviewen, das haben schon andere zu genüge getan, teilweise vor über 20 Jahren. Was ich eher sagen will, ist dass Games wie diese, nicht um sonst den Kultstatus erlangt haben und ihn heute immer noch führen. Am wichtigsten ist aber, dass diese Perlen Zeitlos sind und egal ob in fünf oder 50 Jahren, sie immer noch perfekt spielbar sind. Es gibt natürlich Ausnahmen wie das erste Metroid aber dazu an anderer Stelle mehr.

Mit FF4, steht der erste SNES-Ableger der Serie ganz oben auf meiner ToDo-Liste und ich muss sagen, ich bin dank dem damals neuen Active-Battle-System komplett übefordert. Oder einfach zu alt für diese schnellen Kämpfe. Sobald ich dieses System und die Teile IV, V und VI bezwungen habe melde ich mich wieder. Bis dahin stellen wir uns brennende Efen vor, da ich kein passendes Bild dazu gefunden habe!

Bestes Gegner Design Ever!

Bestes Gegner Design Ever!


Schon von unseren anderen Podcast gehört? Mehr dazu findest Du auf heldendumm.de!


Schon von unseren anderen Podcast gehört? Mehr dazu findest Du auf uninstall-wizards.de!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.