Die CurrentGen Konsolen – Segen oder Fluch? (Pt.V)

Die CurrentGen Konsolen – Segen oder Fluch? (Pt.V)

Masterweit Segen oder Fluch?, Textbeitrag 24. April 2015 Comments

LOGOHEAD 

Es hat lang gedauert aber jetzt ist es wieder soweit: Segen oder Fluch ist zurück! Heute: Ende 2013 kamen die NextGen Konsolen viel umjubelt auf den Markt. Aber wie ist es ihnen bisher ergangen? Und sind sie am Ende ein Segen, oder doch eher ein Fluch…?

Vorab: Die WiiU spielt hier keine Rolle, denn sie kann von der Qualität einfach nicht mit den Konkurrenten von Sony und Microsoft mithalten. Da fehlt einfach unbestritten die Power.

Watch_Dogs sah in den Trailern dann doch etwas besser aus als in Echt…

Aber zum Thema: Das Thema Grafik-Downgrades beherrscht die Vorberichte zu jedem Spiel, dass auf die „neuen“ Konsolen und auf den PC kommt. Begonnen hat diese Diskussion mit dem Release von Watch_Dogs im Mai 2014. Ubisoft hat auf der E3 eine bessere Grafik angekündigt als im Spiel war, sowohl auf der PC- als auch der Konsolenversion. Dann wurde allerdings im Code der PC-Version doch der versprochene Texturordner gefunden und die Diskussion brach los – hat Ubisoft die PC-Grafik runtergeschraubt um die Konsolen nicht schlecht dagegen erscheinen zu lassen?

Haben die Konsolen doch nicht die versprochene Power? Sind sie doch nicht so viel besser als die LastGen Konsolen?

Wahrscheinlich, nein, doch. Ja, es wäre gut möglich dass die PC-Grafik runtergeschraubt wurde um die Konsolen besser erscheinen zu lassen. Das ändert allerdings nichts an der Power der Konsolen, denn sie sind immer noch genau so gut wie versprochen.

Diese Diskussion ist ohnehin verdammt sinnlos – schließlich ist für jeden im Kopf halbwegs klaren Gamer klar, dass der PC schon immer besser war als jede Konsole. Wer jetzt also von diesem Schritt von Ubisoft überrascht ist, der hat keine Ahnung. Spätestens seit Alien: Colonial Marines wissen wir ja dass Trailer nicht so ganz die Wirklichkeit wiedergeben…

Aber zum nächsten Thema in Sachen NextGen – die Debatte über die Auflösungen. 720p, 900p oder sogar 1080p? Die alte Frage auf den neuen Konsolen. Spiel XY läuft auf der PS4 in 1080p, auf der Xbox One nur auf 900p. Instant Weltuntergang of Doooooom!

BbSnEY0IMAA79WW

Määäääääääh.

Der Unterschied ist wenn überhaupt nur im direkten Vergleich zu sehen, allerdings brauchen die 11-Jährigen KohlofDuti Konsolenkiddies ihren Schwanzvergleich in Sachen Auflösung. Sie kennen nicht mal das Prinzip hinter den Auflösungen, aber Hauptsache meine Zahl ist höher als deine!

Aber was ist denn nun besser – Xbox oder PS4?

Als der Heini mit der Website über Gaming muss ich mir diese Frage oft anhören. Meine Meinung dazu – das kommt auf jeden selbst an. Man kann nicht sagen die eine Konsole ist besser oder die andere. Die Xbox hat ihre Vorzüge (wie z.B. Halo oder das Xbox Live) aber auch die PlayStation (Höhere Auflösungen, Uncharted, The Last of us etc.). So muss jeder für sich entscheiden was er denn nun besser findet, aber für die Leute in den Kommentaren der großen Gaming-Websiten zählt ohnehin nur, wie viele Frames KohlofDuti Ättwanzt Wohrfähr hat und auf was für einer Auflösung es läuft.

Aber kommen wir doch (endlich) mal zum Fazit:
Es ist vollkommen egal, wie hoch die Auflösungen der verschiedenen Spiele ist, es ist egal ob die Grafik auf dem PC besser ist. Die Konsolen können, was die Konsolen können, und was sie können ist Plug ’n‘ Play. Das ist der Hauptgrund eine Konsole zu kaufen, die simple Bedienbarkeit. Und vielleicht auch die Exklusivtitel. Die Hauptsache ist, dass die Spiele gut sind. Und die sind im Moment… Na ja… Ach Fuck.


Schon von unseren Podcast gehört? Mehr dazu findest Du auf uninstall-wizards.de!

    One thought on “Die CurrentGen Konsolen – Segen oder Fluch? (Pt.V)

    1. Dima
      Dima

      Seltsam anderer Schreibstil…keep it!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.