DTDDSVMBUDADLDJAOZUMMEI

DTDDSVMBUDADLDJAOZUMMEI

doldrums Blog, Textbeitrag 29. Mai 2015 Comments

Header

Da haben sich die doldrums Menschen ja mal einen richtig originellen Titel ausgedacht! Aber zum Thema: Masterweit, Besiuk und Dima listen jeweils ihre 3 Lieblingstitel aus den letzten drei.. (Ach schaut doch einfach in den Titel). Na ja, viel Spaß dann!

SPIELE VON BESIUK:

DayZ

    • Misstrauen und Orientierungssinn – Laut meinen Mitüberlebenden sind das die Dinge ich nicht besitze. Ich gebe es ja zu: hier und da habe ich mich verlaufen. Wehrlose Menschen kann ich trotzdem nicht einfach so abknallen. Was ich aber kann, ist zu jeder Zeit meine Augen offen zu halten und die mögliche Gefahr
      dayz

      Die Standalone-Variante der Arma 2 Mod soll noch in diesem Jahrhundert fertig werden.

      einzuschätzen. Wer diese Fähigkeit auch besitzt, damit klar kommt, dass sein Puls zur jeder Zeit auf 180 ist und trotzdem Spaß haben will – der ist hier genau richtig.

    • Dimas Meinung: “Hatte keinen Spaß an dem Spiel. Entweder weil ich nie lebendig vom Spawnpunkt abgeholt wurde, oder weil ich das ganze auch im Weltraum haben konnte.”
    • Masterweits Meinung: ”Habe nur die Mod gespielt, das Standalone habe ich noch nicht angezockt. Dementsprechend: Keine Meinung dazu.”

Spec Ops: The Line

    • Neben Bioshock (1) und Silent Hill: Shattered Memories, das einzige Spiel welches von mir direkt nach den Credits noch mal am Stück durchgespielt wurde. Einerseits wegen den möglichen Entscheidungen, andererseits wegen den sehr seltsamen Enden. Hauptsächlich aber wegen der zur jeder Zeit, fast schon horrormäßigen Atmosphäre. Ein Antikriegsspiel, welches an jedes seiner filmischen Pendants herankommt – wenn es nicht sogar besser ist. Ein perfekter Kandidat für das ‘Besiuk’s seal of approval’!
    • Dimas Meinung: “Das Spiel ist zu Krass um andere Handlungsenden zu verpassen.”
    • Masterweits Meinung: ”Endlich mal ein wirklich tolles Spiel aus Deutschland! Aber trotzdem hab Ichs noch nicht durchgespielt… Shame on me…”

FTL: Faster Than Light

    • Houston, wir haben ein Problem! Der Sauerstoff fast komplett ausgebrannt, die Energieversorgung lahmgelegt und Crew halb tot. Täglich Brot für mich als Captain eines Raumschiffes, welches auf der Flucht vor den Rebellen ist. Eins der wenigen Games die mir tatsächlich zu schwer sind und ich sie deshalb nie beendet habe. Ich bin eigentlich kein Fan von Zufall, hier aber muss ich beide Augen zudrücken, da der Zufall in FTL, tatsächlich zufällig ist und oft auch Vorteile bringt – nicht so wie das Arschloch was mir sonst in Spielen begegnet. Ansonsten heißt es durchhalten und die richtigen Entscheidungen treffen!
    • Dimas Meinung: “Hab mir immer vorgestellt, wie mein Eve Online Pilot beim warten im Cockpit sitzt und beim Warten auf das nächste Ziel FTL spielt.”
    • Masterweits Meinung: ”Wat is dat denn?”

SPIELE VON MASTERWEIT:

Metal Gear Solid V: Ground Zeroes

    • Grandioses Prequel zum bald erscheinenden MGS 5: The Phantom Pain. Trotz kurzer Main Story ein umfangreiches Spiel das sein Geld wert ist. Ich habe auch nach mittlerweile jenseits von 30 Stunden Spielzeit erst 30% des Spiels geschafft –
      MGSV: The Phantom Pain

      Kommt bald – das „Hauptspiel“ zu Ground Zeroes.

      klein aber umfangreich. Die Schleichmechaniken sind so gut wie in keinem MGS zuvor, die Missionen machen allesamt verdammt Laune, alles in allem ein fantastisches Spiel das wirklich Lust auf mehr macht!

    • Besiuks Meinung: “Ich glaube hier reicht das blinde vertrauen auf Kojima!”
    • Dimas Meinung: “Kojimas geheime Botschaften sind Grund genug für das Spiel!”

Splinter Cell: Blacklist

    • Wieder ein leiser Schleicher – diesmal von Ubisoft. Die Splinter Cell Reihe hat ja nach dem dritten Ableger etwas abgebaut, aber mit dem sechsten Teil feiert Ubisoft wieder ein richtiges Fest! Tolle Koop-Missionen, tolle Grafik (auch auf der Old Gen) und ein wirklich tolles Gameplay. Dazu ist das ganze komplett ghostable und die Missionen sind im Gegensatz zu anderen Tom Clancy Titeln sogar schwer in Ordnung. Dazu bekam Blacklist endlich wieder einen funktionierenden Multiplayer (nach dem MP-Fiasko von Conviction) und spielte sich auch dort solide.
    • Besiuks Meinung: “Leider nur die Nebenmissionen gespielt, Rest wird nachgeholt!”
    • Dimas Meinung: “Splinter Cell…meeh”

Gone Home

    • Ein grafisch nicht anspruchsvolles, aber storytechnsich absolut geniales Spiel. Die Indie-Schmiede The Fullbright Company hat mit diesem Spiel über Liebe und pseudo-paranormales ein wahres Meisterwerk abgeliefert. Obwohl es grundsätzlich weder ein Horror-, noch ein wahrer Adventuretitel ist funktioniert es als einfacher Walking Simulator / Exploration Titel sehr gut. Die Spannung wird nur über Notizen transportiert, was aber, wenn man sich einmal auf das Spiel eingelassen hat gar nicht schlimm ist. Grundsätzlich ist Gone Home ein Must-Play für alle Freunde von richtig guten Storys. Und von Lesben.
    • Besiuks Meinung: “Neben To the Moon eins der schönsten Spiele der letzten Jahre!”
    • Dimas Meinung: “Na Toll…Wurde mit den Lesben gespoilert!”

SPIELE VON DIMA:

Metal Gear Rising: Revengeance

    • Dass die Jungs von Platinum Games für Titel wie Devil May Cry verantwortlich sind wird nach wenigen Minuten klar. Der Spin-Off bewegt sich gameplaytechnisch weit von den normalen Metal Gear Spielen, viel weiter als es z.B. die AC!D Teile taten. Metal Gear Rising bring den aus MGS2 bekannten Charakter Raiden als einen abgefahrenen Cyborg Ninja auf den Bildschirm, incl.  einem Cyberdoge welcher per DLC in seinen eigenen Missionen spielbar ist. Das Spiel versucht sich an keiner Stelle ernst zu nehmen. Langeweile ist während des kurzen Spielzeit nie aufgetreten. Dafür sorgen das abwechslungsreiche Gegnerdesign, abgefahrene Waffen und noch krassere Bossfights.
    • Besiuks Meinung: “Ich mochte Raiden bevor er cool war – also schon in MGS2
    • Masterweits Meinung: ”Erstens stimme ich Besiuk zu, zweitens: NANOMACHINES, SON!”

Bioshock Infinite

    • Während bei Ego-Shootern meist Techniken wie ein Multiplayermodus, das Gunplay oder die Grafik eine entscheidende Rolle spielen, sind diese bei Bioshock Titeln Nebensache. Spontan fallen mir keine anderen Shooter ohne einen Multiplayer überhaupt nicht ein. Bioshock Infinite bietet soliden Shooterkost der erst aufgrund des Atmosphäre, später aufgrund des Sidekicks und der Story total nebensächlich ist. Die meisten Frauen, welche einem als weibliche Begleitung aufgezwungen werden
      elizabeth-bioshock-infinite-burial-at-sea-15433

      Lieben wir sie nicht alle?

      (Ashley!), fallen einem nach diesem Titel noch schlechter in  Erinnerung ein. Warum können  nicht alle so charmant und nützlich sein wie Elizabeth? Als einziger, jedoch nicht so problematischer Kritikpunkt wäre da das Verwirrende ende, sowie das Must-Have DLC welches man extra kaufen muss. Elizabeth <3

    • Besiuks Meinung:Elizabeth <3
    • Masterweits Meinung:Elizabeth <3. Aber das Spiel kann noch mehr, auch darüber hinaus ein Brett. Also das Spiel jetzt.”

The Stanley Parable

    • Der wohl experimentellste Titel den ich je gespielt habe. The Stanley Parable handelt von Stanley, welcher in einem leerem Bürogebäude den Anweisungen eines “Allwissenden” folgen soll. Ob er es tut oder nicht ist dem Spieler überlassen. Der Erzähler reagiert auf die Handlung des Spielers, oder besser gesagt auf seinen Ungehorsam und durchbricht dadurch die vierte Wand. An welcher Stelle der Spieler abbiegt, oder es auch nicht tut, löst bis zu 18 verschiedene Handlungsenden aus. Auf dem Weg dahin stößt man auf verschiedenste Referenzen und Kuriositäten. Das bekannteste ist wohl das mögliche Minecraft ende.
    • Besiuks Meinung: “Klingt nach unglaublich dummen Humor. Meinen Humor!”
    • Masterweits Meinung: ”Dumm, doof, aber verdammt lustig. Genau mein Ding!”


Schon von unseren anderen Podcast gehört? Mehr dazu findest Du auf heldendumm.de!


Schon von unseren anderen Podcast gehört? Mehr dazu findest Du auf uninstall-wizards.de!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.